Vollkorn-Bun zu saftigem Burger

Für 8 Portionen, Zubereitungszeit: 30 Minuten, Ruhezeit: 105 Minuten, Schwierigkeitsgrad: einfach

Trockenhefe mit Zucker und Milch verrühren und fünf Minuten gehen lassen. Nun Dinkelvollkorn- und Roggenvollkornmehl, Wasser, zwei Eier und Salz hinzugeben und zu einem glatten Teig kneten. Nachdem die Butter hinzugegeben wurde weitere 10 Minuten gut verkneten. Den Teig zudecken und an einem warmen Ort (rund 25 Grad Celsius) 90 Minuten ruhen lassen, bis sich die Teigmenge etwa verdoppelt hat.

Den Teig in acht gleichgroße Stücke teilen und in eine runde, leicht abgeflachte Form bringen. Die Brötchen mit ausreichend Abstand zueinander auf Blechen ausgelegen, mit einem Tuch abdecken und nochmals 10 Minuten ruhen lassen.

Das Eiweiß aufschlagen und auf den Buns verstreichen, sodass der Sesam daran haftet. Im vorgeheizten Backofen werden die Burger Buns bei 200 Grad Celsius etwa 15 Minuten goldbraun gebacken.

 

Zutaten:
240 g Roggenvollkornmehl
160 g Dinkelvollkornmehl
40 g Butter
220 ml lauwarmes Wasser
60 ml lauwarme Milch
1 Pck. Trockenhefe
2  TL Salz
2 EL Zucker
2 Eier
1 Eiweiß
Sesamsatt zum Bestreuen