Tarte Tatin

– Trick 17 –

 

Für eine Tarte Tatin, Dauer: ca. 65 Minuten (Backzeit: 35 Minuten), Schwierigkeitsgrad: mittel

Bloggerin Belma backt für ihr Leben gern! Für uns hat sie eine Tarte Tatin gezaubert und uns das wunderbare Rezept verraten. MAXWELL & WILLIAMS wünscht Ihnen viel Freude beim Nachbacken.

Zutaten für den Teig (Ei, Mehl, Zucker, Butter und Vanillepaste) mit den Händen zu einem Teig kneten und in Frischhaltefolie gehüllt für 30 Minuten kalt stellen. Äpfel schälen, in Spalten schneiden und mit Zitronensaft mischen.

Den Backofen auf 180 °C  Ober-/ Unterhitze (Umluft 200 Grad) vorheizen.

Den Zucker mit Wasser in einer Pfanne langsam karamellisieren, vom Herd nehmen und Butter dazugeben. Karamell in die Kasserolle geben und die Apfelspalten schön darin platzieren. Teig ausrollen und auf die Äpfel legen. Am Rand hineindrücken. Im vorgeheizten Backofen für 30 bis 35 Minuten goldbraun backen. Anschließend in die Tarteform stürzen.

Und dann gilt es französisch zu genießen! Bon appétit

Mehr tolle Rezepte von Belma findet ihr hier auf ihrem Blog

 

Zutaten

Für den Teig:

200 g Mehl

60 g Zucker

1 Ei

100 g Butter

1 TL Vanillepaste

Für die Füllung:

2 Äpfel

100 g Zucker

2 EL Zitronensaft

100 g zimmerwarme Butter

4 EL Wasser