Unsere Qualitäten

Jahrzehntelange Erfahrung, geprüfte Hersteller und hochqualitative Materialien begründen den hohen Qualitätsanspruch von Maxwell & Williams. Insgesamt setzt die Marke in ihrem Sortiment auf drei unterschiedliche Porzellanarten, die sich durch ihre jeweils spezifischen Eigenschaften bewährt haben.

White Basics
Unsere White Basics-Linien bestehen aus robustem Hartporzellan in reinem, kühlen Weiß. Dieses ist besonders hitzebeständig und auch bei hohen Temperaturen ofenfest.

Durable Porcelain
Die Durable Porcelain-Serien sind ebenso aus strapazierfähigem Hartporzellan. Dieses enthält jedoch zusätzlich einen Aluminiumanteil, welcher für metallischen Glanz sorgt und das Porzellan gegen mechanische Beschädigungen besonders unempfindlich macht.

Bone China
Die hochwertigen Bone China-Porzellane überzeugen speziell durch einen eleganten Look mit samtiger Oberfläche in warmem Weiß. Dieser warme Ton entsteht durch die Eigenschaft der Transluzenz: Das Licht schimmert leicht hindurch und erzeugt zusätzlich einen schönen Glanz. Bone China Porzellane haben zudem ein geringes Eigengewicht, aber dennoch eine hohe Festigkeit.

Weißes & dekoriertes Porzellan
Unsere weißen Porzellanserien sind alle spülmaschinenfest. Dekoriertes Porzellan ist hingegen spülmaschinengeeignet. Alle sind gefrierschranktauglich sowie ofen- und mikrowellenfest. Bei Serien, die mit einem weiteren Material kombiniert werden, z.B. Metall oder Silikon empfiehlt sich, wenn nicht abnehmbar, die Handwäsche. Für die Nutzung in der Mikrowelle, im Gefrierschrank oder im Ofen sind diese Teile dann jedoch nicht geeignet.

Pflegetipps

Hartporzellan wird für alle denkbaren Küchenutensilien verwendet, da es geschmacksneutral ist. Das liegt vor allem daran, dass seine Oberflächenstruktur sehr dicht ist und kaum Flüssigkeiten aufnehmen kann. Schmutzreste, auch von färbenden Lebensmitteln wie z. B. Spinat oder Rote Beete, lassen sich somit leicht beseitigen. Dennoch empfiehlt es sich, diese nach dem Essen alsbald von den Tellern zu entfernen.
Beläge auf Tellern entstehen häufig, weil zu viel Spülmittel verwendet wird. Geht man jedoch zu sparsam damit um, kommt es nicht selten – besonders bei hartem Wasser – zu Kalkflecken. Diese lassen sich am besten mit Essigwasser oder Zitrone entfernen.
Sollte sich durch intensiven Teegenuss Ränder in Tassen und Bechern abzeichnen, können diese mit herkömmlichen Zahnreiniger-Tabs oder aber Backpulver bereinigt werden. Hierzu beides in die Tasse geben und mit heißem Wasser übergießen.